Stahlschnitt für die neue Mein Schiff 1 von TUI Cruises

Neue Schiffsklasse für TUI Cruises

Die Mein Schiffe bekommen Nachwuchs! Mit dem heutigen ersten Stahlschnitt der neuen Mein Schiff 1 (ersetzt 2018 die bisherige Mein Schiff 1) beginnt in der finnischen Meyer Turku Werft der Bau einer neuen Schiffsgeneration von TUI Cruises. Fest steht, die Hamburger Kreuzfahrtreederei setzt das bekannte Wohlfühlkonzept der Flotte konsequent fort:  „Mehr denn je wird die neue Mein Schiff 1 rund um die Wünsche unserer Gäste gebaut sein“ , erklärt Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. „Wir schaffen zusätzliche Kapazitäten in den öffentlichen Bereichen und damit ein noch großzügigeres Raumgefühl.“

Mein Schiff 5 im Hamburger Hafen

Mein Schiff 5 im Hamburger Hafen

Mein Schiff 5

Der Kristall der Mein Schiff 5, das neueste der Mein Schiffe

Das NEUE: Die neue Mein Schiff 1 wird rund 20 Meter länger als die bestehenden Neubauten und bekommt Platz für 180 weitere Kabinen. Bei Doppelbelegung können dann bis zu 2.894 Gäste Wohlfühlen pur genießen. Zum Vergleich: Auf der frisch getauften Mein Schiff 5 sind es bis zu 2.534 Passagiere. Das Personen-Raum-Verhältnis von großzügigen 40 Quadratmetern bleibt für die Gäste wie gehabt. Mit neuen multifunktionalen Bereichen ermöglicht TUI Cruises noch mehr individuelle Urlaubserlebnisse. Außerdem wird der SPA- und Sportbereich erweitert und umgestaltet, um dem allgemeinen Bedürfnis der Menschen nach mehr Bewegung gerecht zu werden. Wesentliche Elemente des Mein Schiff Konzeptes, wie zum Beispiel eine große Auswahl an hochwertigen Restaurants und Bars sowie das Premium Alles Inklusive-Angebot, bleiben unverändert.  Mit Indienststellung der neuen Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 werden wir mit einer der modernsten Flotten weltweit unterwegs sein. Beide Schiffe zeichnen sich durch eine innovative und umweltfreundliche Bauweise sowie modernste technologische Standards aus , so Meier.

Die für 2018 und 2019 geplanten Neubauten werden die bestehende Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 sukzessive ersetzen. Die ersten beiden Schiffe von TUI Cruises werden dann innerhalb der TUI Group an Thomson Cruises übergeben. 

Mega-Poo auf der Mein Schiff 5

Mega-Poo auf der Mein Schiff 5

Newsletter abonnieren

Garantiert kein Spam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.